Methodische Kompetenz für Führungskräfte, Coaches und Teamleader

Führungskräfte wurden in der Vergangenheit befördert, weil sie die besten Fachkräfte waren. Sie wussten was zu machen ist, lösten die fachlichen Probleme und waren die Kings.
Im digitalen Zeitalter verändert sich aber die Führungsrolle sehr. Agile Unternehmen brauchen Mitarbeiter, die selbst Probleme lösen, operative Entscheidungen selbst treffen, um somit das gesamte Unternehmen schneller, flexibler und generell leistungsfähiger zu machen.

Führungskräfte in der heutigen Zeit sind in erster Linie dafür da, ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Sie arbeiten immer mehr und mehr als Coach und Personalentwickler.
Sie sollen, genau wie Teamleader, ihre Mitarbeiter unterstützen, ihre Aufgaben selbst gut zu managen, im Team gut zusammenarbeiten und selbst Lösungen zu produzieren.
Die Rolle einer Führungskraft ist gut vergleichbar mit der Rolle des Trainers einer Spitzenmannschaft im Leistungssport. Um dieser neuen Rolle als Führungskraft gerecht zu werden, braucht es weniger Fachwissen, aber deutlich mehr emotionale Kompetenz und vor allem Methodische Kompetenz. Hier gibt es, aus unserer Sicht, deutlichen Trainingsbedarf.

WISSEN IST ZU WENIG, soll heißen, viele Führungskräfte kennen einige Methoden zur Arbeit mit Teams, aber sie tun sich teilweise schwer in der Anwendung. Methoden kennen, darüber reden und sie wirklich sicher zu beherrschen, darin bestehen große Unterschiede. In diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, wie ein Spitzensportler, Methoden zu üben, die Ihnen helfen, Ihre Mitarbeiter bei der Bewältigung ihrer Teamaufgaben als Coach zu unterstützen.

Seminar-Inhalte:

  • Meetings planen, organisieren, steuern, moderieren
  • Wichtige Meetingregeln für gute Zusammenarbeit
  • Wie Sie sich gut auf Mitarbeitergespräche vorbereiten
  • Wie mache ich eine SWOT-ANALYSE
  • Wie moderiere ich mit der PINNWAND-Moderationstechnik verschiedene Themen wie
    – Problemerfassung im Team
    – Lösungsansätze mit der Gruppe entwickeln
    – Entscheidungsfi ndung in der Gruppe
    – Maßnahmenplan erstellen und die Umsetzung nachhalten
    – Zielsetzung im Sinne von OKR im Team erarbeiten
  • Wie arbeite ich mit Objectives and Key Results (OKR) in meinem Team
    – Wie führe ich OKR ein
    – Wie arbeite ich damit mit meinem Team?
    – Abläufe, Selbstorganisation, Zielformulierung
    – Die Rolle der Mitarbeiter dabei und meine Rolle als Führungskraft
    – Der systematische Austausch im Team
  • Wie kann ich mit der 635 Methode in 30 Minuten mit 6 MitarbeiterInnen 108 Ideen produzieren?

Sie werden in diesem Seminar viel Gelegenheit haben, Methoden anzuwenden, zu üben, Feedback zu bekommen und schwierige Steps zu reflektieren und in der Gruppe zu besprechen. Sie erhalten von den Trainern Anregungen und Empfehlungen zur Optimierung der Methoden im Einsatz.

Leitung: Rolf Birmelin und Carola Vogt.
Preis pro Teilnehmer: 2650,- EUR zzgl. MwSt. Kosten für VP/Getränkeanteil während des Seminars werden separat in Rechnung gestellt.



Datum & Zeit:
Seminarzeitraum: 07.09.2020 - 09.09.2020
Ganztags

Veranstaltungsort:
Tagungs- und EVENTbühne in Kimratshofen - Akademie für Emotionale und Soziale Kompetenz



Seminar/Veranstaltung Buchen:

€2,650.00